zurück zum Seitenanfang

Medical Pilates für Prävention & Rehabilitation

| Veröffentlicht am: 3. März 2020
  keine 
Sie sind hier: 
Veröffentlicht am: 3. März 2020 
  keine 
Jetzt teilen!

Im Medical-Pilates wird Bewegung erlebt!

Medical-Pilates orientiert sich an dem jeweiligen Befund des Trainierenden, um dann das passende Training im Individuell Coach und/oder  in der Kleinstgruppe mit max. 3 Teilnehmern zu gestalten.

Was ist Medical Pilates?

Medical-Pilates ist keine Abwandlung von Pilates, denn sowohl die ursprünglichen Pilatesprinzipien von Joseph Pilates, wie auch die weiterentwickelten im Laufe der Zeit sind die Basis unseres Trainings.

Wir greifen den Grundgedanken und die Vision von Joseph Pilates Ansinnen auf und arbeiten mit dem Körper, mit seinen Verletzungen, seiner ungünstigen Haltung, seiner Schmerzen und sehen den ganzen Menschen, seinen Alltag, sein Leben.

Der Kunde lernt seinen Körper und seine Bewegung neu wahrzunehmen und mit Achtsamkeit und Bewusstsein die Übungen auszuführen. Anatomische Kenntnisse werden ebenso vermittelt wie Spaß am Bewegen.

Die Körperbewegungen werden mit Konzentration, Kontrolle und Präzision, ganz im Sinne von  Joseph Pilates ausgeführt, denn nur wenn wir auch mit unserem Geist bei der Sache sind, wird die Methode wirklich effektiv.

Die Indikationen für das Medical Pilates

  1. Wirbelsäulenbeschwerden durch z.B. Skoliose, Bandscheibenvorfälle, Osteoporose, Bechterew, Spondylolisthesis, Schmerzen durch Fehlhaltung und Verspannungen, ISG Probleme, Beckenschiefstand
  2. Arthrose, Rheuma, Fibromyalgie in den Gelenken und Muskeln
  3. Verletzungen oder Schmerzen am Bewegungsapparat (Arme, Beine, Wirbelsäule)
  4. neurologische Erkrankungen wie Parkinson, Multiple Sklerose, Schlaganfall

Medical Pilates - ein therapeutisches Körpertraining

Jeder Kunde wird dort abgeholt wo er momentan mit seinem Körper steht. Wie ermitteln Ihre Ressourcen und bauen darauf auf. Besonders bei einer Verletzung, Schmerzen, Kraftlosigkeit nach langer Pause, neurologischen Ausfallerscheinungen sind Sie im Medical-Pilates genau richtig, denn jetzt fängt unserer Arbeit und Ihr Training erst an!

Deshalb liegt unser Schwerpunkt, genau wie bei Joseph Pilates auf dem Personaltraining. Jeder Neukunde bekommt bei uns ein Beratungsgespräch, füllt einen Anamnesebogen aus und erhält einen praktischen Befund.

Daraufhin besprechen wir die Möglichkeiten des sinnvollen Trainings und erstellen einen Trainingsplan.

Auf Wunsch erarbeiten wir außerdem Übungen für den Alltag.

Wenn wir in Gruppen arbeiten, dann nur mit maximal 3 Teilnehmern, denn jeder Kunde trainiert an unterschiedlichen Geräten und mit unterschiedlichen Übungen, weil alles genau auf Ihren Befund abgestimmt ist. So können Sie an ihren  Schwerpunkten, mit ihren Ressourcen und auf ihrem Level trainieren.

Das Training im Medical-Pilates wird von Ina Gabriela Hanken, Physiotherapeutin, Pilatestrainerin und -ausbilderin, Faszientrainerin, Barretrainerin, Entspannungspädagogin, psychol. Beraterin/ Personal Coach, Skoliose-Schroth-Therapeutin und ZNS Therapeutin( Neurologie) durchgeführt.

Sie sind also immer in professionellen und sicheren Händen!

Keine Kommentare zu Medical Pilates für Prävention & Rehabilitation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter
Tragen Sie hier Ihre Email Adresse ein und verpassen Sie keine neuen Beiträge und Pilates Videos mehr.

Die neusten Artikel

comments-oenvelopephone-handset
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram